Vlad in Tears – Tour-Crowdfunding zum 10-jährigen

(English translation below)

Sich 10 Jahre in der „Schwarzen Szene“ zu behaupten – gerade in Zeiten von Spotify und einer wachsenden Anzahl von verschiedensten Musikprojekten – ist schon eine Leistung. Da das ohne eine treue Fanbasis nicht möglich ist, dessen sind sich Vlad In Tears absolut bewusst. Und daher ist zum Bandjubiläum keine Best-Of CD oder eine DVD in Planung, welche man dann doch nur still allein im Kämmerlein genießen würde, sondern Musik als gemeinsames, nicht wiederholbares Erlebnis. So bastelt die in Berlin beheimateten Combo nun an einer Tour, die von Fans für Fans gemacht sein soll. Wie das ganze funktionieren wird, haben wir für euch – mit Unterstützung von Bassist Dario – beleuchtet. 🙂

Wir kennen das ja selbst: Um Freunde in anderen Bundesländern zu besuchen, muss die Reisekasse gut gefüllt sein. Und manche Hotelzimmer sollte man am Besten auch gar nicht erst verlassen, da man für dessen Preis die Unterkunft Vollzeit nutzen sollte. Aber damit ein Besuch bei alledem doch realistisch wird, dafür übernehmen Freunde oft Kost+Logis. Als Zeichen des Dankes hat man selbst dann ein kleines Geschenk dabei.

Und so ungefähr funktioniert das Crowdfunding, welches Vlad in Tears ins Leben gerufen hat, um mit ihren Fans ihr Jubiläum zu feiern. Auf www.startnext.com/vladintears bieten sie euch für einen Beitrag in die Reisekasse, die mit 7.000 EUR gefüllt werden muss, interessante Geschenke an. Kommt diese Summe bis zum 20. Juni nicht zusammen, wird der geleistete Obolus auch nicht vom Konto abgezogen, aber dafür bekommt man natürlich auch kein Geschenk. Doch diese lohnen sich! 🙂 Einmal ungestört quatschen und ohne Gedränge die Band erleben? Machbar durch ein exklusives Meet&Greet inklusive Soundcheckbesuch. Oder gleich mal einen ganzen Abend mit den Jungs in Berlin abhängen? Na selbstverständlich möglich! Genießt dazu einfach ein „Bloody Dinner“.

Wer eher pragmatisch veranlasst ist, der ordert einfach gleich den Reward zum Gästelistenplatz. Da hat man schon einmal den Konzertzugang in der Tasche und eine kleine Überraschung gibt es obendrauf. 😉 Und wer es noch nicht hat: Es gab keine bessere Gelegenheit sich das aktuelle UNBROKEN-Album zu holen – fix und fertig für euch signiert. Und man darf gespannt sein, was sich Vlad in Tears noch so ausdenken. Jetzt schon warten exklusive Zusatzpreise darauf unter allen Helfern verscheckt zu werden, wie die Italiener auf ihrer Facebook-Page verrieten. Das Go gibt es, wenn am 15. Mai die magische Grenze von 4.000 EUR geknackt ist. Sollte machbar sein, oder? 😉

Apropos Geschenk. Da hätten wir doch auch etwas für euch, liebe Leser: Einen kleinen Plausch mit Dario Miconi. Lest was der sympathische Bassist selbst zum Projekt zu sagen hat.

*****

Oberirr: Wie fühlt es sich für euch an wenn es heißt „10 Jahre Vlad in Tears“?

Dario: Nichts könnte mich stolzer machen. Wir haben überlebt, ganz egal wie viel Sch*** wir dafür hinnehmen mussten oder wie sehr andere versucht haben uns aufs Kreuz zu legen. Wir haben die BESTEN FANS AUF DER WELT! Sie sind UNSERE SEELE UND UNSER GRUND!

Oberirr: Wie kam es zur Idee einer Tour als Jubiläumsgeschenk?

Dario: Nun, wir wollten das mit etwas Besonderem feiern. Hinter der Idee der Tour steckt etwas Größeres als nur Musiker und Teil einer Rockband zu sein. Wir wissen, wie hart es im Leben manchmal sein kann und zu diesem speziellen Anlass wollen wir etwas ganz Besonderes tun. Etwas, das alles verändert und die Fans stolz macht. Stolz darauf unsere Fans zu sein und im Allgemeinen. Darum bitten wir um Hilfe, nicht nur wegen dem Geld oder dem Ziel an sich. Vertraut uns. Wir haben noch nie Jemandem im Stich gelassen.

Oberirr: Könnt ihr unseren Lesern einen kurzen Einblick geben, wie sich die benötigte Summe zusammensetzt?

Dario: Nun, wie ich bereits sagte geht nicht nur um die Tour. Ich kann leider nicht Näher darauf eingehen. Es wäre zu einfach das ZIEL dieser Kampagne zu erreichen. Der Hauptfokus für uns ist unseren Fans die Chance zu geben, mehr Zeit mit uns zu verbringen, etwas größeres – fantastisches auf die Beine zu stellen und mit ihnen ein einzigartiges Erlebnis zu teilen. Es geht um… nein, das verrate ich noch nicht.

Oberirr: Wird das Fundingziel nicht erreicht, wird es dennoch Gelegenheiten geben Vlad in Tears live zu erleben?

Dario: Die europaweite Tour, die nach dem Release des Albums im November stattfinden soll, ist schon geplant. Sie wird sich durch Europa ziehen und einzigartig sein. Andere Bands und Freunde werden sich der Tour ebenfalls anschließen. Alles wird nach der „My Bloody Summer Tour“ veröffentlicht, wo wir uns als Band auf vielen Festivalbühnen zusammenfinden – nicht nur in Deutschland.

Oberirr: In der Liste der Dankeschöns, die sicher so manches Fanherz höher schlagen lassen, verbirgt sich auch ein Hinweis auf das kommende Album. Könnt ihr uns dazu schon mehr verraten?

Dario: Wir werden es in Bukarest aufnehmen, wo schon größere Bands wie My Chemical Romance und HIM vor uns wahren. Ich denke das reicht soweit. Während künftiger Sessions werden wir euch mit Bildern und Videos versorgen.

Oberirr: Was wünscht ihr euch für die nächste Dekade von Vlad In Tears?

Dario: Dass wir die Leute, die uns Nahe stehen, weiterhin bei uns behalten können.
Dinge besser machen.
Fehler machen, um daraus zu lernen und besser zu werden.
Die wenigen Arschlöcher, die wir kennengelernt haben, nicht mehr wiedersehen.
Noch härter arbeiten, dass wir die Liebe, die unsere Fans in der ganzen Welt uns bisher gegeben haben, auch verdienen.

*****

Und bis dieses besondere Ereignis hoffentlich dank eurer Hilfe starten wird, könnt ihr Vlad in Tears ja schon auf der bereits erwähnten My-Bloody-Summer Tour erleben.

11.05.2017 [IT] – Bologna, Der Kindergarten
12.05.2017 [IT]
– Mailand, Elyon Club
13.05.2017 [IT]
– Venedig, Revolver Club
03.06.2017 [DE]
– Leipzig, Nontox Club
01.07.2017 [DE]
– Mühlheim an der Ruhr, Castle-Rock Festival
xx.07.2017 [DE]
– Ballenstedt, Rock Harz Festival
30.09.2017 [DE]
– Magdeburg, Benefiz For Kids Festival
xx.10.2017 [DE]
– Hameln, Auntumn Moon Festival
14.10.2017 [RO]
– Bukarest
11.11.2017 [AT]
– Wien, Schattenwelt Festival

Homepage: www.vladintears.com
Crowdfunding: www.startnext.com/vladintears



To hold yourself in the „Dark Scene“ for 10 years is quite an achievement – especially in time of Spotify and a growing numbers of various music projects. Vlad In Tears is aware of the fact that this is not possible without a loyal fan base. And because of that no Best-Of-CD or a DVD will be planned for the band anniversary, which one would then only enjoy quietly in the chamber, but music as common, unique experience. And so the Combo that is domiciled in Berlin developing a tour that should be made by fans for fans. How that’s going to work we illuminated for you – with the assistance of Dario. 🙂

We know this from ourselves: in order to visit friends in other federal states, the travel fund must be well filled. And some hotel rooms you shouldn’t leave at all, as you should use the accommodation full time for its price. But to make a visit with all this realistic, friends often take over boarding and lodging. As a sign of gratitude you bring a small gift.

And that is how crowdfunding works thereabout which Vlad in Tears launched to celebrate their anniversary with their fans. On www.startnext.com/vladintears they offer you interesting gifts for an amount for their travel fund which has to be filled with 7,000 EUR. If this sum is not collected by the June 20th, the money will not be deducted from your account, but you also will not get a gift. But these are worth it! 🙂 To talk to the guys undisturbed and without crowds? Feasible through an exclusive Meet & Greet including a soundcheck visit. Or a whole evening with the guys in Berlin? Well of course, that’s possible! Just enjoy a „Bloody Dinner“

If you are more pragmatic, simply order the guest list reward. So you already have the concert access in your pocket and a small surprise included. 😉 And for those who don’t have it yet: There was no better opportunity to get the current UNBROKEN album – signed for you. And you can be exited about what Vlad in Tears have yet to come up with. There are already exclusive additional prizes waiting to be given away among all the helpers like the Italians announced on their Facebook page. The Go is when the magic limit of 4,000 EUR is cracked on May 15th. Should be feasible, right? 😉

Speaking of gifts. We would also have something for you, dear readers: A little interview with Dario Miconi. Read what the symphathetic bassist himself has to say about the project.

*****

Oberirr: How does it feel when someone says „10 years of Vlad in Tears“?

Dario: Well, nothing more than being proud. We are super alive, no matter how much shit we had to eat and how many people tried to f**k the band up, we have the BEST FANS EVER. They are our SOUL AND THE REASON.

Oberirr: How did this idea came about: a tour as anniversary present?

Dario: Well, we wanted to celebrate with something special, behind the idea of the tour there’s something bigger than being a musician and be part of a rock band. We know how hard life sometimes is and in this specific occasion we wanna do something that will change everything and it will make our fans proud of being ours and all the way around. That’s why we are asking for help, not only because of the money or the tour itself.
You have to trust, we never put anybody down until now.

Oberirr: Can you give our readers a short overview about what the required sum consists of?

Dario: Well, like I said, it is not only because the tour, I cannot say more than this, it would be too easy to reach the GOAL of this campaign.
Main point for us is to give to our fans the chance to spend more time with us and to do something bigger and super good, sharing with them a super unique experience, it is about ….. I will not tell you.

Oberirr: If the funding goal will not be reached, will it still possible to see Vlad in Tears live on stage?

Dario: We already have a tour planned after the release of our new album in November Europe-wide. It will cross Europe and It will be UNIQUE, bands and friends will join the tour as well. Everything will be released after this „My Bloody Summer Tour“ where we will put the band on several festivals stages, not only in Germany.

Oberirr: In the rewards, that makes the fan’s heart beat faster, there is a hint for the upcoming album. Can you say something more about it?

Dario: We are actually going to record the new album in Bucarest where bigger bands like My Chemical Romance and HIM already have been before us. I guess it is enough, and you all will be updated with pictures and videos during our future sessions.

Oberirr: What do you wish for the next decade of Vlad In Tears?

Dario: To keep all the people we have with us at the moment.
To make things better.
To make mistakes only to fix them and becoming better.
To not meet anymore the few assholes we met.
To work even harder and push even more to deserve all the love we had back until now from all of our fans all round the world.

*****

And until this special event will starts – hopefully with a little help of you, you can see Vlad in Tears on the already mentioned My-Bloody-Summer tour.

11.05.2017 [IT] – Bologna, Der Kindergarten
12.05.2017 [IT]
– Milan, Elyon Club
13.05.2017 [IT]
– Venice, Revolver Club
03.06.2017 [DE]
– Leipzig, Nontox Club
01.07.2017 [DE]
– Mühlheim an der Ruhr, Castle-Rock Festival
xx.07.2017 [DE]
– Ballenstedt, Rock Harz Festival
30.09.2017 [DE]
– Magdeburg, Benefiz For Kids Festival
xx.10.2017 [DE]
– Hameln, Auntumn Moon Festival
14.10.2017 [RO]
– Bucarest
11.11.2017 [AT]
– Vienna, Schattenwelt Festival

Homepage: www.vladintears.com
Crowdfunding: www.startnext.com/vladintears


Text+Interview: Ginger Chan