THE PINPRICKS – Hunger

Bei THE PINPRICKS handelt es sich um ein junges Trio aus Kiel, die sich der harten Rockmusik verschrieben haben, mit der klassischen Besetzung Drums, Bass und Gitarre erstmal nichts revolutionär Neues, aber das will die Band um Sängerin und Gitarristin Ronja vermutlich auch garnicht bieten, die Band überzeugt viel mehr mit konsequent hoher Qualität, druckvollem Sound und starkem Songwriting mit starkem 70s Einschlag.



Die neue EP „Hunger“ ist das zweite Release der Band, die 2016 bereits eine selbstbetitelte EP herausgebracht haben, 6 Tracks Hardrock mit jeder Menge Einfluß von Grunge, Indie und Blues bei denen die physische DIY Veröffentlichung auf CD und Vinyl durchaus Sinn macht, denn verstecken brauchen sich THE PINPRICKS mit dieser Veröffentlichung auf keinen Fall. Neben hartem Rock bei dem sich unweigerlich jeder Kopf und jeder Fuß bewegt geht es zeitweise auch ruhiger und emotionaler zu, so wird in „Into the Light“ der Tod eines nahen Angehörigen verarbeitet.

Das die Band quasi Dauergast bei der Kieler Woche ist und schon kurz nach Gründung ins Hamburg Finale des Local Heroes Bandcontests eingezogen ist spricht wohl dafür, dass THE PINPRICKS auch live das Niveau halten können und wenn sie so weitermachen werden die großen Bühnen wohl sicherlich auch zukünftig die Heimat dieser Truppe sein.

Eine klare Empfehlung für Fans von Rock und Alternative von 1970 bis 2018, Anspieltipps: „No Exit“ und „Sweet Pain“.

https://www.facebook.com/ThePinpricks/

Live-Termine:

16.02.2018 – Bar 227, Hamburg
24.03.2018 – Hansa 48, Kiel (Release Show)
06.04.2018 – Dirty Dancing, Osnabrück
07.04.2018 – tba, Bremen
08.04.2018 – tba, Berlin
01-03.06.2018 Wilwarin Festival, Ellerdorf

Text: Tilmann Schröder