Unser Team – Steph

neuHi, ich bin Steph, a.k.a. die Quasselstrippe 😛

bei Oberirr seit: Anfang 2014

bei Oberirr als: Fotografin und Redakteurin

bei Oberirr weil:

ich mich hier kreativ ausleben kann und das auch noch vor so einem großen Publikum 😀 . Sowohl von der fotografischen Seite her, als auch vom Schreiben. Das gefällt mir sehr. Ebenso der Zusammenhalt untereinander. Wir leben alle in anderen Ecken von Deutschland, aber sind trotzdem ein Team. So macht das Spaß!

meine Idole (musikalisch, schreiberisch, fotografisch):

DAS Idol hab ich eigentlich nicht. Es sind in allen Bereichen viele Menschen, die mich inspirieren und deren Arbeiten ich mir immer und immer wieder gern ansehe. Ich könnte jetzt einige aufzählen, aber das würde den Rahmen sprengen ^^…

aktuelle/s/r Lieblings-Band, Album, Track:

Da habe ich eigentlich nichts Konkretes. Alles, was ihr so in unserer Galerie findet und was so bei Star FM oder in meiner Playlist im Auto läuft 😉 Hauptsache rockig \m/ … oder elektronisch, aber auch gern mal ruhiger 😀 

bei dem Song will ich das Radio zerstören:

Aktuell gibt es da zwar keinen Bestimmten, aber prinzipiell finde ich es schrecklich wenn Songs im Radio tot gespielt werden. Immer und immer wieder, sodass man eigentlich tolle Songs nicht mehr hören kann und will und eigentlich nur noch den Stecker vom Radio zieht.

bestes Konzert ever (+ Begründung):

Linkin Park 2014 in der O2-World Berlin und 2015 in der Alten Försterei Berlin! Warum? Weil das seit Kindestagen meine absolute Lieblingsband ist und ich ganze 12 Jahre warten musste, bis ich mal auf ein Konzert von ihnen gehen konnte. 2014 war es einfach so genial, weil es das 1. Mal war, aber 2015 hat das noch getoppt, es war der Hammer! Open Air Feeling, mit Freunden, die ich beim 1.Mal kennengelernt habe, trotz September ein laues Spätsommer Lüftchen, vorn in der 3.Reihe stehend und oben auf der Bühne wurde ein geiler Mix aus neuen und alten Songs gespielt. So genial! *träum* Jetzt 2017 reiht sich dann Live-Besuch Nummer 3 ein  😉 … aber auch so hab ich schon sehr viele tolle Konzerte erlebt, die ich auch auf keinen Fall in meinem Erfahrungsschatz missen möchte!

schlechtestes Konzert ever (+ Begründung):

Es gibt ja immer wieder mal Momente auf Konzerten, wo man sich denkt „Das war irgendwie Scheiße“. Dazu gehören für mich vor allem rücksichtslose Menschen, die schubsen, drängeln und pöbeln. Der übermäßige Alkohol Konsum einiger Besucher (und was die eventuell noch so nehmen) ist mir auch zu wider. Wir sind doch alle da, um Spaß zu haben und uns an dem zu erfreuen, was die Bands leisten. Und irgendwo ist unser Besuch ja auch ein Stück Würdigung dieser Arbeit. Sich dann so abzuschießen, dass man am Ende nichts mehr davon weiß und andern Fans das Erlebnis zu versauen muss doch echt nicht sein! Musikalisch gesehen gibt es nicht wirklich ein ganzes Konzert, das für den A**** war. Kommt immer mal wieder vor, dass eine Vorband oder eine Band auf ’nem Festival nicht so meins ist. Aber man ist ja für Jemanden da, dessen Musik man mag, da übersteht man so etwas schon mal 😀

das würde ich meinen/m Lieblingskünstler fragen/sagen:

Hmm… fällt mir aktuell nichts ein, aber wenn es soweit wäre, dann sicher 😉 Ich bin auch ein recht direkter Mensch und laber dann einfach drauf los, was mir so in den Sinn kommt 😀

mein Lebensmotto

Auch da gibt es nicht DAS eine Motto. Ich denke, das Leben hat so viele Facetten, da passen auch viele Mottos ^^. Ich halte mich (zumindest versuche ich das) beispielsweise an die folgenden: „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“, „Behandele Andere so, wie du selbst behandelt werden willst“, „Legt dir jemand Steine in den Weg, dann bau Brücken, keine Mauern“, „Hinfallen, Staub abputzen, Krone richten, Weitergehen“, „Was dich nicht umbringt, macht dich stärker“ und „Liebe mich am meisten, wenn ich es am wenigsten verdiene, denn dann brauche ich es am dringendsten“.

Referenzen

2014 — für Rock-Fanatics, Re-Upload bei Oberirr: Pressearbeit — CD-Review Your Army – Ignite | CD-Review Blutengel – Black Symphonies | CD-Review Lord Of The Lost – From The Flame Into The Fire | CD-Review Subway To Sally – Mitgift
für Oberirr: Live-Fotografie — Terrolokaust | Aesthetic Perfection | Faderhead | X-in June | Sündenklang | 2. Sturm auf die Bastille Festival (Düsterpiano | Lichtscheu | Silberschauer | Eden Weint Im Grab | Vlad In Tears | Ost+Front) | Angstfabrikk | Nachtmahr | Lord Of The Lost Autogrammstunde | Amphi Festival (Apoptygma Berzerk | Unzucht | Camouflage | Aesthetic Perfection | Lord Of The Lost | Clan Of Xymox | Zeromancer | Impressionen) | Lord Of The Lost | Stahlmann | Stoneman ||||| Pressearbeit — Live-Review Lost Christmas – Berlin (Vlad In Tears | Lord Of The Lost)

2015 — für Oberirr: Live-Fotografie — Unzucht | Maerzfeld | Eisbrecher | Metal Aid (Voodoma | Stoneman | Unzucht) | Comatic Sleep | Enemy I | Last Satanic Devine | Stoneman | Tanzwut | Stahlmann | Milliarden | Wirtz | V2A | Nachtmahr | Darkhaus | Eyes Shut Tight | Lord Of The Lost | Ost+Front | Oomph ||||| Pressearbeit — Ankündigung Erdling | Ankündigung & Live-Review Wirtz – Berlin | Ankündigung & Live-Review Nachtmahr – Berlin | Bericht in eigener Sache | Live-Review Lord Of The Lost – Leipzig | DVD-Review Wirtz – Auf die Plätze, Fertig, Los! Tour Live in Berlin ||||| Prints — CD Booklet Snakebite – Princess of Pain

2016 — für Oberirr: Live-Fotografie — Hell-O-Matic | Erdling | Megaherz | System Noire | Synth Attack | Beating Signal | Ost+Front | Unzucht ||||| Pressearbeit — CD-Review U-Manoyed – U-Manoyed | CD-Review U-Manoyed – In(Sui)Cide | CD-Review U-Manoyed – What Love Creates… | Adventskalender – Christmas Interviews (Dr. Mark Benecke | Hell-O-Matic | Snakebite | System Noire)

2017 — für Oberirr: Live-Fotografie — DobBroMan | Black Magic Tree | Brunhilde | 3. Sturm auf die Bastille Festival (Vadot | The Pussybats | Schattenmann | Herzparasit | Vlad In Tears) | Nyxx | Army of the Universe | Wiliam Control | Aesthetic Perfection | Palast | Mono Inc. | … ||||| Pressearbeit — Bandvorstellung Microclocks | Ankündigung & Live-Review 3. Sturm auf die Bastille Festival | CD-Review Alienare – Beyond Love | CD-Review U-Manoyed – Another Part | CD-Review Herzparasit – ParaKropolis | Live-Review Aesthetic Perfection – Berlin | CD-Review Linkin Park – One More Light | Ankündigung 18. Csatle Rock Festival | CD-Review Enemy I – Dysphoria | … ||||| Prints — CD Booklet Brunhilde – Behind My Mind
für Deep-Ground: Live-Review & Fotos: Monster Bash Reloaded – Berlin | … ||||| CD-Review: …

Ihr habt noch Fragen an mich? Dann mailt mir einfach 😉