CD-Review: Maerzfeld – Ungleich

Maerzfeld definiert sich „ungleich“…

Schonungslose Texte, harte Gitarren und eine unverkennbare Stimme zeichnen die Männer aus dem Süden aus, die sich bereits mit Stahlzeit einen Namen in der deutschsprachigen Rockmusik-Szene machen konnten. Während sie allerdings als Stahlzeit darauf verzichten mit eigenen Texten zu punkten, sondern sich der Werke Rammsteins bedienen, erfreuen sie ihre Hörer als Maerzfeld mit Eigenkreationen. Bereits 2009 wurde der Entschluss gefasst, dass es den Musikern nicht ausreicht sich mit „fremden Federn“ zu schmücken und lediglich als Rammstein Tribute Band bekannt zu sein, sondern auch eigene Botschaften in die Welt hinausgetragen werden sollten und so wurde die parallel laufende Band Maerzfeld ins Leben gerufen. Read More