Lord of the Lost – Fan-Events -13-15.07.2018 – Thornstar

Einfach wunderbar!“ – „Ich hatte bei Cut Me Out Tränen in den Augen.“ – „Danke, dass ihr es uns ermöglicht, bei euch zu sein.“ 

Vermeidlich kleine Aussagen mit so viel Wirkung und Emotionen dahinter konnte man vor zwei Wochen von den Fans, ob jung oder alt, während der Fan-Events zum kommenden Lord of the Lost Album „Thornstar“ hören. Die fünf Mannen luden zum gemeinsamen Pre-Listening des Albums und zum Schauen der Dokumentation „Rise of the Thornstar“ ein. 

Wir durften auch da sein und werden euch im Kommenden mit Informationen, Eindrücken, Meinungen und Bildern zu beiden Events füttern.

Es war ein wunderschönes Wetter am Freitag den 13. Juli 2018, das nach Hamburg einlud, zum Eisessen und Flanieren am Elbstrand… und an den Tagen danach dem Schlager-Move und einem Marathon durch die Stadt beizuwohnen. So haben auch niemanden die horrenden Übernachtungskosten in den Hotels der sehr gefragten Hansestadt abgeschreckt. Viele Gesichter waren aber wegen etwas anderem in der Stadt… Lord of the Lost 

hatten eingeladen, ab freitags gemeinsam mit einer überschaubaren Gruppe Fans in einem privaten Kino die Dokumentation zur Entstehung des Thornstar Albums anzusehen. Doch oh Schreck! Ziemlich schnell wurde klar, dass die 70 Sitzplätze in dem Kino nicht 

reichen würden. Ähnlich sah es auch bei dem geplanten Event in den Chameleon Record Studios aus. Die ersten Termine waren in Rekordzeit ausverkauft. Dementsprechend wurde nachgelegt, was den Bedarf trotzdem noch nicht deckte. Also lag es nahe, einer weiteren Gruppe die Chance zu gegeben und dieses Erlebnis hautnah mitzuerleben. 

Read More