Gewinnspiel: Schattenmann – 22.03.2018 HH

„Brennendes Eis“: Pünktlich zum Valentinstag veröffentlicht SCHATTENMANN mit der dritten Single des Debüt-Albums „Licht an“ (VÖ: 2. März) ein fantasievolles Musikvideo, in dem sich letzten Endes alles um eines dreht: Die Liebe und die Hoffnung auf Versöhnung nach einem bitterlichen Streit. Gefühlvoll und kraftvoll zugleich zeigt SCHATTENMANN damit eine weitere Facette aus dem vielfältigen Repertoire der NDH-Band um Sänger Frank Herzig (Ex-STAHLMANN).

Wer sich auch live von dem Charisma von SCHATTENMANN überzeugen möchte, bekommt bei uns die Chance dazu. Für die Show am 22. März in Hamburg verlosen wir für dich und eine Begleitperson Tickets und ein persönliches Meet And Greet mit SCHATTENMANN inklusive eines Live-Auftritts während der Show – denn SCHATTENMANN krönt dich auf der Bühne zum Krieger des Lichts! Optional, wenn du dich traust ;) Read More

Ankündigung: Black Castle Festival 2018

Ende der Open Air Festivalsaison 2018 gibt es noch mal einen wundervolles Bonbon und das in Mannheim. „Mannheim? Warum zum Teufel Mannheim?!? …und warum habe ich davon noch nie was gehört?“

Genau, wer sich jetzt fragt warum er vom Black Castle Festival im Herzen der Rhein-Neckar-Region noch nie was gehört hat. Das liegt wahrscheinlich daran, weil wir uns 2018 zum ersten mal drauf freuen dürfen. Das Angebot des familienfreundlichen Festivals umfasst neben einer guten Auswahl an abwechslungsreichen Live-Acts und einem Mittelaltermarkt, mit Kunsthandwerk und Leckereien, auch noch professionelle Kinderbetreuung. Das klingt doch mal interessant und die Tickets sind auch noch erschwinglich. Perfekt.  Read More

Review: SCHATTENMANN – LICHT AN (02.03.2018)

SCHATTENMANN ist die Formation um Ex-Stahlmann Gitarristen Frank Herzig, die seit 2017 durch eine massive Live Präsenz auffällt und nun mit ihrem ersten Album LICHT AN beweisen will, dass ihre „NDH 2.0“ genannte Musik auch auf LP-Länge im heimischen Wohnzimmer, Auto oder Kopfhörer funktionieren kann.


Mit dem Titeltrack Licht An beginnt der Longplayer und die Marschrichtung bzw. Geschwindigkeit wird direkt ganz klar vorgegeben, kräftige Rhythmik, verzerrte Gitarren und deutscher, meist leicht angerauter, Gesang. Soweit so NDH-typisch und auch lyrisch oder strukturell passiert hier nichts besonders aufregendes. Read More

Live: Hell On Earth – Johnny Deathshadow, The Fright & Schattenmann im MarX, Hamburg am 12.01.2018

JOHNNY DEATHSHADOW hatten angekündigt, die Hölle auf Erden nach Hamburg zu bringen (wir berichteten) und es ist ihnen gelungen, einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend mit verschiedenen Facetten der schwarzen Musik in den kleinen Saal der Markthalle zu bringen.Ob es dann die Hölle war, ist wohl Ansichtssache, aber heiss und laut war es allemal.

Johnny Deathshadow

Read More

Ankündigung: Hell on Earth 12.01.2018

Hell on Earth am 12.01.2018 in der Markthalle, Hamburg 

Am 12.01. laden JOHNNY DEATHSHADOW zur Hölle auf Erden in die Markthalle ein. Die Hamburger Industrial Gothic Metaller haben ein erfolgreiches Jahr hinter sich: Nachdem Ende 2016 das Debütalbum BLEED WITH ME released wurde, wurden 2017 nicht nur mehrere Touren in Deutschland und England bestritten, sondern auch große Festivals wie das WGT, Wacken, sowie das M’era Luna Open Air gespielt. Nun gibt es nach langer Zeit mal wieder eine Heimatshow mit Headlinerset, den geneigten Hörern, die auf den Festivals schon einen Ausschnitt sehen konnten wird hier also etwas mehr geboten.

Auf die Frage was Hamburg als Konzertort so besonders macht, antwortet Sänger Johnny Read More

Ankündigung: Rock4Peace

Wir leben in einer Welt, in der es fast täglich zu Übergriffen verschiedenster Art kommt. Eine Welt, die mehr und mehr von Fremdenhass und schrecklichen Nachrichten geprägt ist und die viel zu oft von Terroranschlägen gebeutelt wird. Doch was können wir dagegen tun?

Wir können uns wehren, unser Leben leben und unsere Kultur mit Stolz vertreten! Wir dürfen uns nicht einschüchtern oder in unserer Lebensqualität einschränken lassen! Wir können zusammen Zeichen setzen gegen Terror, Krieg und Hass – und genau das ist das Motto der Rock Demo Rock4Peace, die am 09. September auf der Open Air Bühne im Flensburger Hafen stattfinden wird.

Bereits zum dritten Mal werden Bands der Rock- und Gothic-Szene gemeinsam ein Zeichen gegen Terror, Krieg und Hass setzen und mit den Fans kinderfreundlich, unter freiem Himmel und ganz ohne Eintrittspreise im Zeichen des Friedens feiern.

Mit dabei sein werden: Read More

Live-Review: 3. Sturm auf die Bastille Festival | Berlin | 22.04.2017

Am 22. April war es wieder soweit: zum 3. Mal hieß es „Lasst den Sturm beginnen!“ auf dem Sturm auf die Bastille Festival. Ursprünglich gegründet vom Streetteam Berlin und Herzparasit Frontmann Ric-Q Winter sollte das Festival namenhaften sowie unbekannten Bands der Schwarzen Szene die Möglichkeit geben sich zu präsentieren. Dieses mal taten dies die Bands Vadot, The Pussybats, Schattenmann, Herzparasit und Vlad In Tears. Zusätzlich war das Festival auch noch die große Geburtstagsfeier des Streetteam Berlins, welches im Berliner Privatclub sein 10 jähriges Bestehen feierte.

Pünktlich um 17.30 Uhr öffnete sich die Tür des Privatclubs. Die Stimmung war von Anfang an gelöst, einige Bandmitglieder schwirrten bereits umher und führten bei ein paar Drinks ungezwungene Gespräche mit ihren Fans und Freunden. Es war auch schön zu sehen, dass zahlreiche andere Berliner und auch nicht-Berliner Szene-Fotografen und Schreiberlinge anwesend waren, um – wie ich stellvertretend für Oberirr – mit ihren Kollegen vom Streetteam Berlin zu feiern und sich das Line Up des Festivals nicht entgehen zu lassen. Ihr könnt also auf zahlreiches Bild- und Textmaterial von diesem Abend gespannt sein ;) . Read More

Ankündigung: 3. Sturm auf die Bastille Festival

Der Sturm auf die Bastille – begangen am 14. Juli 1789 – kann als symbolischer Auftakt und Geburtsstunde der Französischen Revolution interpretiert werden.

Heute bedeutet es etwas Friedlicheres, wenn gleich auch hier die Mauern einer Festung erbeben werden, denn heute ist es ein Festival der Schwarzes Szene, bei dem sowohl bekannteren als auch unbekannteren Bands eine Plattform für Live-Auftritte geboten wird. Am 22.04. werden sich fünf Bands die Bühne des Privatclubs in Berlin teilen:

Sturm auf die Bastille Flyer Read More