UNTER SCHWARZER FLAGGE 2019

Am 11. Mai 2019 wird der Rhein erneut zum schwarzen Meer, wenn Jolly Roger den Anker zur großen Fahrt lichtet. Festival meets Tagesausflug mit harten Riffs, legendären Electrowellen und einmaliger Kulisse – streng limitiert auf nur 1333 Tickets

Unter schwarzer Flagge“ führt der Kurs von Köln stromaufwärts in das sagenumwobene Siebengebirge zur historischen Altstadt von Königswinter, am Fuße des Drachenfels. Unterwegs sorgen 4 erlesene Bands für verstärkten Seegang.

Dem Riffgewitter von STAHLMANN, die das Programm eröffnen, folgen die Gothic-Rocker MONO INC. als Headliner der Hinfahrt, die mit ihrem 2017 erschienenen Album „Together Till The End“ und dem Hit „Boatman“ thematisch voll auf Kurs liegen. Auf dem Rückweg nach Köln bleiben wir direkt an der Waterkant. LORD OF THE LOST kredenzen zunächst ein gezimmertes Rockbrett, bevor die Electro-Ikonen PROJECT PITCHFORK zum epischen Tanz in die Nacht bitten. Read More

Ankündigung: Black Castle Festival 2018

Ende der Open Air Festivalsaison 2018 gibt es noch mal einen wundervolles Bonbon und das in Mannheim. „Mannheim? Warum zum Teufel Mannheim?!? …und warum habe ich davon noch nie was gehört?“

Genau, wer sich jetzt fragt warum er vom Black Castle Festival im Herzen der Rhein-Neckar-Region noch nie was gehört hat. Das liegt wahrscheinlich daran, weil wir uns 2018 zum ersten mal drauf freuen dürfen. Das Angebot des familienfreundlichen Festivals umfasst neben einer guten Auswahl an abwechslungsreichen Live-Acts und einem Mittelaltermarkt, mit Kunsthandwerk und Leckereien, auch noch professionelle Kinderbetreuung. Das klingt doch mal interessant und die Tickets sind auch noch erschwinglich. Perfekt.  Read More

Live-Review: 14. Feuertal Festival | Wuppertal | 25.-26.08.2017

 Die Wuppertaler Hardt, einer der ältesten Stadtparks Deutschlands, war schon bei Ankunft in satte Sonnenstrahlen getaucht und die Temperaturen wurden dem spätsommerlichen Wochenende mehr als gerecht. Der Wetterbericht hatte allerdings durchwachsenes Wetter vorhergesagt, was viele Festivalgänger dazu veranlasste neben der Sonnencreme auch einen Regenschirm – oder einen Poncho – in den Rucksack zu packen. Es war also für jede Eventualität vorgesorgt. Am Eingangsbereich tümmelte sich bereits eine Vielfalt an mittelalterlich, sowie schwarz gekleideten Besuchern, die dem Einlass bereits entgegen fieberten. Die Parksituation rund um das Gelände war eher suboptimal, denn durch die geringe Anzahl an ausgewiesenen Parkplätzen, musste bei späterer Ankunft ein recht weiter und beschwerlicher Fußweg zurückgelegt werden. Der guten Laune tat diese Gegebenheit allerdings keinerlei Abriss.

Live-Review: 14. Feuertal Festival | Wuppertal | 25.-26.08.2017
Read More

Ankündigung: Aus der Hardt wird das alljährliche Feuertal

Ende August ist es wieder so weit: das Kultfestival in Wuppertal öffnet seine Tore und lässt die Schwarze Szene von nah und fern zwei Tage lang in einem der ältesten Stadtparks Deutschlands – der Waldbühne Hardt – feiern.

Seit 2003 existiert das Feuertal Festival nun und hat sich mit der Zeit einen absoluten Kultstatus verdient. Dies erreichten die Organisatoren nicht nur durch einen anmutigen Mittelaltermarkt, der sich neben dem Konzertbereich erstreckt, sondern ebenfalls durch die musikalische Untermauerung, die jährlich geboten wird. Und auch in diesem Jahr, am 25.08. und 26.08.2017, werden einige Hochkaräter das bergische Land besuchen, die ein Garant dafür sein werden, dass jeder Besucher auch bei der 14. Auflage des Festivals auf seine Kosten kommen wird. Read More

Live-Review: Volle Kraft Voraus Festival | Neu-Ulm | 08.07.2017

Zum 15. Jubiläum beschenkte sich Eisbrecher selbst mit einem bandeigenen Festival, was idealerweise gleich den Namen der im letzten Jahr erschienen EP aus dem Erfolgsalbum Schock trägt: Volle Kraft Voraus!

Volle Kraft Voraus Festival

Den weiblichen Touch brachte And Then She Came mit Sängerin Ji-In Cho nach Neu-Ulm, Unzucht die gehörige Portion gute Laune, das beste Bühnenoutfit wurde von Gared Dirge von Lord Of The Lost präsentiert und die farbenfrohste Show von Welle: Erdball. Die tanzwilligsten Fans hatte Combichrist dabei und die Band mit dem größten Unterhaltungswert war eindeutig Eisbrecher – bei dem Frontmann auch kein Wunder. Bei Alexx Wesselsky, der wirklich immer und ständig einen flotten Spruch auf den Lippen hat, hört man kein Gag zweimal, kein Spruch klingt ausgelutscht und seine Statements sind absolut offen und ehrlich. So machte er auch keine beschönigenden Worte über die Anzahl der Ticketverkäufte, ohne aber betrübte Stimmung zu verbreiten. Denn wer kein Ticket für diesen Tag erworben hatte, hatte ein sehr entspanntes, fröhliches Festival verpasst. Selber Schuld. Read More

Ankündigung: Lord of the Lost – Ensemble Tour

Nach einer ausverkauften Tournee im Frühjahr 2015 kehren Lord Of The Lost nun an die Wirkungsstätten der akustischen Darbietung ihrer Werke zurück. Dabei wird die Theaterfabrik in Leipzig durch den mehr Sitzplätze fassenden Alten Schlachthof zu Dresden ersetzt und die Hauptstädter bekommen nun auch die Möglichkeit ein solches Konzert bequem im Sitzen zu genießen – diesmal in Huxleys Neue Welt. Die aufgrund ihres Ambiente von Konzertgästen besonders geschätzte Christuskirche in Bochum ist natürlich auch wieder mit dabei, sowie die Batschkapp in Frankfurt am Main und das Backstage München. Gestartet wird diesmal in ihrer Heimatstadt Hamburg – erneut in der Markthalle.

Read More

Ankündigung: Eisbrecher auf großer „Sturmfahrt“

Eisbrecher Sturmfahrt Banner

Auch in diesem Jahr nehmen die eiskalten Herren von Eisbrecher wieder Kurs auf die Konzerthallen! Das bandeigene „Volle Kraft Voraus“ Festival am 08.07.2017 ist zudem der Brückenschlag von der gleichnamigen erfolgreich absolvierten Tour des vergangenen Jahres zur diesjährigen Tour mit dem Titel STURMFAHRT – benannt nach dem kommenden Album. Dieses wird also noch rechtzeitig vor der Jungfernfahrt erscheinen. Was genau man von diesem Silberling zu erwarten hat, wird sich also noch zeigen. Jedoch ist mit Rückblick auf die 6 Vorgängerstudioalben davon auszugehen, dass die Band die Massen wieder überraschen und überzeugen wird. Neben den neuen Songs wird der Eisbrecher natürlich auch mit alten Highlights beladen werden, mit denen die Besatzung ihren Passagieren immer einen Live-Knaller bietet. Read More

CD-Review: Mono Inc. – Together Till The End

Mono Inc Together Till The End
Mit Together Till The End kehren Mono Inc. nicht nur sprachlich zu ihren Anfängen zurück, sondern auch musikalisch wird sich auf einen typisch tanzbaren, melodischen Sound konzentriert, gemischt mit melancholischen Stücken. Neu dabei ist jedoch das Arrangement des Eröffnungssongs The Bank of Eden, welcher hält was das Albumcover verspricht: Eine akustische Reise auf hoher See zu den wilden Zeiten 1722
, dessen Gefühl im Song Boatman durch die unverwechselbare Stimme von Ronan Harris nochmal eine neue Fahrtrichtung bekommt. Dies ist übrigens das erste Duett, für das der Frontmann von VNV Nation überhaupt jemals zugesagt hatte!

Apropos Kooperationen: Read More