Portrait: Eyes Shut Tight – “The Death Of Art”

“it´s the death of art,
it´s the death of your scene,
I´m the asshole,

king of broken dreams” Eyes Shut Tight

Im Sommer 2016 veröffentlichten Eyes Shut Tight eine Neuauflage ihrer EP The Outlaws und legten den Song The Death Of Art dazu, welcher nicht nur in der Melodie düster und bedrückend wirkt, sondern auch mit dessen Lyrics ein düsteres und bedrückendes Bild über ein Phänomen in der Kunst- und Künstlerszene zeichnet, welches sich nach den Beobachtungen der Hamburger Combo geschwürartig langsam und allmählich auszubreiten scheint.
Nun gab es den Nachschlag mit dem dazu passenden Video, gestaltet von Zia Binder und Dirk Wieczorek. Anlass für uns nachzufragen, was sich denn da so getan hat seit unserem letzten Interview.
Read More

Portrait: simply human – Art from Hell

Art from Hell

Heute gibt es mal kein Album- oder Konzertpreview. Heute möchten wir euch auf eine ganz besondere Vernissage aufmerksam machen, die am 18. Juni in Hafenfarben Hamburg stattfinden wird. Denn niemand Geringeres als Art from Hell – Dirk Trashedsoul Wieczorek, der dem Einen oder Anderen auch als Designer des polarisierenden Cover-Artworks der Lord of the Lost EP Full Metal Whore bekannt ist, präsentiert seine neuesten Gemälde in Acryl auf Leinwand der Öffentlichkeit.

Aber natürlich möchten wir hier auch die Gelegenheit nutzen, euch allumfassend über die nächsten Livetermine von Dirk in seiner Tätigkeit als Musiker bei Eyes Shut Tight zu informieren.

Kunst ist für mich eine Waffe, mit der ich zurückschlagen kann.“ sagte einst Gottfried Helnwein. So wollten wir natürlich auch mehr über die Motive des Hamburgers erfahren und baten Dirk Wieczorek zum Interview. Read More