Bandvorstellung: Brunhilde + Gewinnspiel [beendet]

Wir möchten euch heute mal wieder eine Band vorstellen, die weitaus mehr Beachtung verdient: BRUNHILDE – nein dabei handelt es sich nicht um eine schräge Mittelalterband oder eine korpulente gleichnamige Dame. Es ist vielmehr eine junge aufstrebende Hardrock Band aus Nürnberg, die mit dem Namen genau diese Verwirrung beabsichtigt. Wieso alles so machen, wie es in diesem Genre erwartet wird? Gegründet 2012 und inspiriert von Größen wie Rammstein, System Of A Down und Nirvana, wollen BRUNHILDE mit ihrer jungen, frischen und rotzigen Art über die Grenzen der Genre-Einteilungen hinaus.

Texterin und Frontfrau Caro weiß nicht nur mit ihren weiblichen Reizen im Sinne von „Sex sells“ umzugehen, sondern hat auch ihre männlichen Bandkollegen Kurt (Gitarre), Carsten (Gitarre), Eric (Schlagzeug) und Michi (Bass) gut im Griff. Mit ihrer Reibeisenstimme verleiht sie den technisch und musikalisch gut gemachten Songs ihre besondere Note: rotzig und mit wilder Attitüde werden dem Hörer ehrliche Texte um die Ohren gepfeffert, die gerade heraus und manchmal mitten in die Fresse sind. Laut eigenen Angaben musste diese direkte Art auf ihrem Debütalbum Dollhouse (VÖ Juli 2015) vorab sogar zensiert werden. Auch auf ihrem aktuellen Album Behind My Mind (VÖ Mai 2017) ist eben diese wilde Art zu hören. Read More