Live-Review: The Sweet | Frankfurt | 09.03.2017

The Sweet begannen ihre Karriere Ende der 60er. Damals nannten sie sich noch Sweetshop. Erst als sie 1970 ihren ersten Plattenvertrag bei Fontana/EMI unterschrieben, änderten sie ihren Namen in The Sweet.

Mit Hits wie Ballroom Blitz, Teenage Rampage, Blockbuster oder Fox on the Run waren sie die erfolgreichste Glam-Rock-Gruppe der 1970er Jahre. Aus dieser Zeit ist in der heutigen Besetzung einzig und allein noch der Gitarrist Andy Scott aktiv. Ohne Andy gäbe es The Sweet sicherlich nicht mehr. Er war es auch, der nach der Auflösung der Band 1982 zunächst mit Andy Scott’s Sweet weiter auf Tour ging. Read More