Live-Review: A Night In Hell | Hamburg | 11.03.2017 + Gewinnspiel [beendet]

Expect an Inferno, but be prepared to be Banished From Paradise after A Night In Hell when all is Gone!

Zum Auftakt der dreiteiligen A Night in Hell war das (passenderweise mit einem feurig rotem Anstrich versehene) Marx in der Markthalle Hamburg gut gefüllt, ließ den erschienenen Gästen jedoch noch genügend Freiraum zu den Songs der insgesamt 3 Bands dieses Abends ausgiebig zu tanzen und zu feiern. Sehr angenehm.  Read More

Ankündigung: „A Night In Hell“ – Konzertreihe

A Night In Hell Flyer
3 Städte – 3 Bands – 3 DJs: in Hamburg / Stuttgart / Köln werden Eyes Shut Tight / Florian Grey / Hell Boulevard sich gemeinsam die Bühnen teilen und ihre Sänger Dirk „Trashedsoul“ Wieczorek, Florian Grey und Mattǝo „vDiva“ Fabbiani die Konzertgäste auf den sich anschließenden exklusiven Aftershowpartys während einer Nacht in der Hölle am DJ-Pult würdig unterhalten.
Read More

Portrait: Eyes Shut Tight – „The Death Of Art“

„it´s the death of art,
it´s the death of your scene,
I´m the asshole,

king of broken dreams“ Eyes Shut Tight

Im Sommer 2016 veröffentlichten Eyes Shut Tight eine Neuauflage ihrer EP The Outlaws und legten den Song The Death Of Art dazu, welcher nicht nur in der Melodie düster und bedrückend wirkt, sondern auch mit dessen Lyrics ein düsteres und bedrückendes Bild über ein Phänomen in der Kunst- und Künstlerszene zeichnet, welches sich nach den Beobachtungen der Hamburger Combo geschwürartig langsam und allmählich auszubreiten scheint.
Nun gab es den Nachschlag mit dem dazu passenden Video, gestaltet von Zia Binder und Dirk Wieczorek. Anlass für uns nachzufragen, was sich denn da so getan hat seit unserem letzten Interview.
Read More