Review: RUNNING WITH LIONS – LUCID NIGHTMARES (02.02.2018)

Pop-Punk aus Deutschland? Eher ungewöhnlich: immer noch sind bei diesem Genre die USA und Großbritannien in einer starken Vormachtstellung und, zumindest englischsprachiger, Pop-Punk aus deutschen Landen fristet eher ein Nischendasein. 2018 wagen sich RUNNING WITH LIONS aus Hamburg nun aber trotz eines Mangels an kalifornischer Weite und sonnigen Sandstränden (Gut, die haben die Kollegen aus UK auch nicht) vor und liefern mit LUCID NIGHTMARES ihr erstes Lebenszeichen in Form einer 5-Track EP ab.

Erscheinen tut Selbige beim Hamburger Label MAKE BIG RECORDS, bei dem u.a. auch die letzten beiden CDs von JOHNNY DEATHSHADOW erschienen sind. Zu erklären ist dies vielleicht dadurch, dass Eike von selbiger Gothic-Formation hier an Gesang und Gitarre zu hören ist. Es liegt also eine gewisse Erfahrung vor. Ganz ohne Skelett-Make Up und fieser Schreie wird hier aber eine ganz andere Seite des Musikers und seiner Mitstreiter gezeigt und die kann sich hören lassen!


Über die komplette Spiellänge bleiben Tempo und Mitsingfaktor hoch, eingängige Melodien, zweistimmiges Gitarrenspiel und treibende Punkrock-Rhythmen dominieren hier und lassen den Hörer vom ersten Schlag der Snare an nicht mehr los. Die Band schafft es auch nicht einfach wie eine Kopie der amerikanischen Vorbilder zu klingen und bringt Eigenständigkeit und eine fette Produktion mit. Auch lobend zu erwähnen ist das aufwendige Artwork, das im Comic-Stil gehalten ist und perfekt zu Thematik und Sound des Releases passt.

Die einzige Frage die am Ende bleibt, ist, warum es eigentlich nur 5 Songs sind und wann es endlich weitergeht.

Fazit:

Für Fans von Pop-Punk Bands wie Blink-182, All Time Low oder den frühen Fall Out Boy eine echte Empfehlung, auch aus norddeutscher Erde kann ein Pop-Punk Gewächs sprießen. Gebt der jungen Band doch mal eine Chance und hört rein.

Am 16.02. spielt die Band ihre Release Show und damit auch ihr erstes Konzert überhaupt in der Bar 227 in Hamburg.

Releasedatum: 02.02.2018
Label: Make Big Records

Band bei facebook: https://www.facebook.com/runningwithlionspunk/
Lucid Nightmares (Digital) bei amazon: https://www.amazon.de/Lucid-Nightmares-Runnin…/…/ref=sr_1_1…

Text: Tilmann Schröder