Live Review: Status Quo | Schwetzingen | 04.08.2017

Mit 3 Akkorden in die Charts der Welt. Einfach gestrickte Boogie-Rocknummern, die live gehörig abgehen und zum Nachspielen auf der Luftgitarre wie geschaffen sind. Das ist Status Quo. Gegründet 1962/1965 und seitdem 120 Millionen Tonträger verkauft.

Titel wie What You’re Proposing, Down Down, Whatever You Want, Rockin’ All Over the World und In the Army Now hat wohl jeder schon einmal gehört. Live gespielt, sorgen diese Gassenhauer für mächtig Stimmung.

Francis Rossi (Gründungsmitglied, Gitarre, Gesang), Andy Bown (Keyboard, Gesang), John „Rhino“ Edwards (Gesang, Bass), Leon Cave (Schlagzeug) heizen wahrlich kräftig ein. Ein Status Quo-Konzert, das ist „Volle Power“ von der ersten bis zur letzten Minute. Read More

Live-Review: Uriah Heep | Schwetzingen | 04.08.2017

Die Rocklegenden von Uriah Heep machten als „Very special Guest“ von Status Quo halt im schönen Schlossgarten in Schwetzingen.

“Rock’n Roll will never die”! Uriah Heep ist der Beweis dafür. Seit rund 48 Jahren sind die Mannen um Gründungsmitglied Mick Box nun auf Tournee. Ich habe schon einige Heep Konzerte in all diesen Jahren miterlebt. Und dennoch ist jedes Konzert immer wieder ein besonderes Erlebnis.

So auch dieses im Schlossgarten von Schwetzingen, direkt neben dem Schloss. 3000 Fans tummelten sich vor der Bühne, tanzten und sangen eifrig mit. Uriah Heep nahmen ihre Fans mit auf eine Zeitreise durch die Bandgeschichte. Read More

Videopremiere: ALIENARE – Mission Abort

Nach Auskopplung der Single Mission Abort vor knapp einem Jahr und der Veröffentlichung des Albums Beyond Love, welches am 28.04.2017 nach 2 Jahren Produktionszeit erschien (hier unser Review dazu), schieben die Norddeutschen Synthpop Newcomer ALIENARE nun das zur Single gehörige Video endlich nach. Und wir präsentieren es euch heute ganz exklusiv 😉 

„In dieses Lied lässt sich eine Menge hineininterpretieren. Wir haben genau das auch in dem Video offen gelassen und uns lediglich auf die Performance konzentriert“, so T. Green – der Mann hinter dem 2013 gegründeten Hamburger Musikprojekt. Read More

Portrait: Dirty D’Sire im Interview

Jägermeister, ein paar Quickies, ein Mädel und 4 Jungs. Ein Schelm, der dabei an was Anderes denkt 😛 So in etwa sah der grobe Rahmen des Interviews von Angy mit Dirty D’Sire aus.

Von der Zusammenfindung der Band bis hin zu der Frage wer „oben liegt“ – diese und weitere Fragen durften wir den 4 Rockern aus’m Pott bei ihrer ersten Tour Show in Krefeld stellen. Ladies und Gents macht euch gefasst auf vollen Lesestoff samt Potential für den ein oder anderen Lachanfall, als auch wissenswertes über die einzelnen Jungs. 😉 Auf die Zugvögel, fertig – los! 😀

*****

Oberirr: Warum der Bandname „schmutziges Verlangen“, also Dirty D’Sire? Was habt ihr euch dabei gedacht? Stellt euch doch mal als Band vor.

Dee: Das ist ganz einfach zu klären. Und zwar ist das D mein Name: Dee. Und ich bin Dirty D und das sind meine Zugvögel, meine D’Sires. Nee, es ist eigentlich … Read More

Ankündigung: Aus der Hardt wird das alljährliche Feuertal

Ende August ist es wieder so weit: das Kultfestival in Wuppertal öffnet seine Tore und lässt die Schwarze Szene von nah und fern zwei Tage lang in einem der ältesten Stadtparks Deutschlands – der Waldbühne Hardt – feiern.

Seit 2003 existiert das Feuertal Festival nun und hat sich mit der Zeit einen absoluten Kultstatus verdient. Dies erreichten die Organisatoren nicht nur durch einen anmutigen Mittelaltermarkt, der sich neben dem Konzertbereich erstreckt, sondern ebenfalls durch die musikalische Untermauerung, die jährlich geboten wird. Und auch in diesem Jahr, am 25.08. und 26.08.2017, werden einige Hochkaräter das bergische Land besuchen, die ein Garant dafür sein werden, dass jeder Besucher auch bei der 14. Auflage des Festivals auf seine Kosten kommen wird. Read More

Chester Bennington – ein Nachruf

Wie fange ich nur an?

Ich denke, die Nachricht, die uns am Abend des 20.07. erreichte, wird nicht nur mich aus der Bahn geworfen haben. Ich saß gerade im Publikum bei Dr. Mark Benecke, als mir eine Freundin schrieb sie könne und wolle es nicht glauben und ob es denn wahr sei. Ich wusste erst gar nicht was sie meinte, bis mir eine Andere schrieb „Guck bloß nicht in Facebook rein!“ Hätte ich es doch nur getan 😥  Als ich meinen News-Feed öffnete stockte mir der Atem. Ich wollte es ebenfalls nicht glauben, bis mir eine weitere Freundin den Bestätigungs-Tweed von Bandkollege und Freund Mike Shinoda schickte: „Shocked and heartbroken, but it’s true.“ Meine Augen füllten sich mit Tränen, die ich auch in der Öffentlichkeit einfach nicht zurückhalten konnte.

Read More

Ankündigung: KMFDM nach 5 Jahren zurück in Berlin!

Hat KMFDM im ersten Halbjahr mit der Veröffentlichung der EP Yeah (siehe hier) noch Anlauf genommen, so startet die Band um Sascha Konietzko im zweiten Halbjahr mit Albumrelease (siehe hier) und Tour so richtig durch.

KMFDM_Berlin

Fast den gesamten Oktober wird gemeinsam mit ohGr und Lord Of The Lost durch die USA getourt. Im Vormonat wird sich bei 6 Konzerten im UK gemeinsam mit einer dieser Supportbands schon einmal warmgespielt.
Auf dem europäischen Festland wird die lebende Industrial-Rock-Legende bereits Mitte August auf zwei Festivalbühnen zu sehen und zu hören sein: dem Brutal Assault Festival (CZ) und dem M’era Luna Festival (DE). Und genau dazwischen liegt das einzige Clubkonzert in Deutschland. Read More

CD-Review: Exit Eden – Rhapsodies In Black

Was zur Hölle haben unter anderen Madonna, Rihanna, Lady Gaga, Katy Perry, Adele und Bonnie Tyler auf einem Album zu suchen? Sind wir hier bei den Bravo Hits XY angekommen?

Ganz im Gegenteil, denn EXIT EDEN haben sich einiger ihrer Welthits angenommen und präsentieren diese nun auf ihrem Debüt-Album Rhapsodies In Black, welches am 04.08.2017 erscheint. Anders, härter, düsterer, besser – EXIT EDEN zeigen, wie sich Mainstream-Songs, die man meistens nur beiläufig im Radio hört, interessanter und alternativer anhören können. Wer über EXIT EDEN und die Damen, die sich hinter diesem Namen „verstecken“, mehr erfahren will, der sollte unsere kürzlich verfasste Bandvorstellung mal abchecken.

Read More

Bandvorstellung: Sonorus7

Sonorus7 – das sind die Leipziger Sängerinnen Liss Eulenherz (Intent:Outtake, Project Snowflake), Clodi Korzin (La Magra, Mental Defect) und Keyboarder Daniel Korzin (Mental Defect). Gegründet zum Neuen Jahr und inspiriert von Szenegrößen wie VNV Nation, Solar Fake, Aesthetic Perfection, Apoptygma Berzerk, Frozen Plasma, Assemblage 23 und Colony 5 basteln die drei zur Zeit fleissig an ihrer ersten Scheibe, die im Spätsommer erscheinen soll. Erwarten wird uns dabei eine Mischung aus tanzbarem, düster-melancholischem Future, Electro und Synthie Pop. Einen ersten Vorgeschmack gibt es mit dem am 23.07. veröffentlichten Musikvideo zur Single Wasteland, bei dem Kollege und Sänger Bastian von Intent:Outtake mitwerkelte.

Read More