Ankündigung: Seether – Batschkapp Frankfurt

Die US-Rock-Band Seether mit südafrikanischen Wurzeln kommt für 6 Konzerte nach Deutschland. Auf ihrer „Poison The Parish“-Tour 2017 machen sie am Dienstag, den 10.10.2017 halt in der Batschkapp in Frankfurt am Main.

Mit im Gepäck haben Seether das am 12.05. diesen Jahres bei Sänger und Gitarrist Shaun Morgans neuem Label Canine Riot Records erschienene Studioalbum Poison The Parish.

Read More

Bandvorstellung: Blue Metal Rose

Blue Metal Rose, das ist keine Death-Metal Band, sondern das sind Sängerin Alice Schmidt und Produzent Patrick Nevian aus Oberhausen, die als Zweiergespann seit 2013 chicen Alternative und Indie-Pop mit Dark-Rock Flair machen. Inspiriert von Größen wie Marina and the Diamonds, Kate Bush, Hurts, Muse und Depeche Mode ist ihr Sound vor allem von popigen Elektrobeats, virtuosen Piano-Klängen, dramatischen Orchesterarrangements und melancholisch-rockigen Melodien geprägt. Die deutschen und englischen Texte handeln zumeist von gesellschaftlichen Missständen und zwischenmenschlichen Beziehungen – präsentiert mit viel Gefühl, Ernsthaftigkeit und manchmal einer Prise humorvollem Sarkasmus. Blue Metal Rose eben 😉 … Read More

CD-Review: Unzucht – Widerstand

Da kommt etwas Unzüchtiges auf uns zu! 😉 

Und alle, die am 26.11.2016 in Hamburger Knust bei den Live-Aufnahmen dabei waren, wissen wovon ich rede. Die 4-Mann-Band um Sänger Daniel Schulz, die freundliche Unzucht von nebenan, bringt am 01. September ihre erste Live-DVD samt Live-CD auf dem Markt. Mit ganz viel “Maaacht maaaaal Kraaaaaach”, Herzblut und purer Authentizität präsentieren sie alte und aktuelle Songs, wie zum Beispiel Der Dunkle See & Lava.

Das besondere Schmankerl dieses Mal: das was man hört, bekommt man sogar zu sehen! Nichts gestellt, keine ausgewählten perfekten Tonspuren, kein “ach wir machen das jetzt nochmal” – nein, die nackte Wahrheit live und in Farbe. Leute ich darf verraten, die Unzucht lässt sich nicht lumpen. Warum und weshalb, darauf gehe ich in den folgenden Worten ein. Read More

Live-Review: 28. Wacken Open Air | Wacken | 03.-05.08.2017

Faster, Harder, Louder!“- ein Motto, welches wie jedes Jahr das Wacken Open Air in dem kleinen Dorf Wacken in Schleswig-Holstein bestimmte. Dort wird nämlich in der Zeit des ersten Augustwochenendes aus dem knapp 2000-Seelen-Dorf das Mekka des Metal-Genres.

Angefangen mit kleinen, süßen Besucherzahlen von 500-800 Personen 1990, hat sich das Metal-Festival mit nun mehr als 75.000 Besuchern jährlich zu einem der Größten weltweit entwickelt. Ich hatte dieses Jahr das Vergnügen das erste Mal zum heiligen Acker pilgern zu dürfen und die Euphorie in der Metal-Gemeinschaft mitzuerleben. Read More

Portrait: The German Twins

(English translation below)

Heute will ich Euch einmal 2 besondere und sicher einzigartige Fans vorstellen. Andrea und Claudia finden Rockmusik einfach geil.

Insbesondere eine der Urväter des Klassik-Rock, Uriah Heep, haben es ihnen angetan. Seit 2014 immer in der ersten Reihe, der „Front Row“, haben sie praktisch kein Konzert der Band verpasst. Sagenhaft, ja gigantisch, und sicher nicht nur in der Fankultur von Uriah Heep einmalig.

*****

Oberirr: Könnt ihr euch noch an euer erstes Heep Konzert erinnern ?

Andrea: Das war 2006 beim ersten Rock Of Ages Festival in Seebronn. Damals waren Trevor und Lee noch dabei. Read More

Bandvorstellung: Scarlet Dorn

Scarlet Dorn – nicht nur ein Name wie aus einem Märchen und eine Frontfrau wie aus einem Märchen, sondern auch mit einer Entstehungsgeschichte wie aus einem Märchen – eben ein wahrgewordenes Märchen.

Musikalisch das erste Mal auf dem am 29.07.2016 erschienenen Lord Of The Lost Album Emyprean im Song Black Oxide in Erscheinung getreten, folgte Ende letzten Jahres ein weiteres Duett mit Chris Harms für die Novemberausgabe des berühmten Sonic Seducer.

Das Geheimnis um die Künstlerin wurde dann im März diesen Jahres mit der Veröffentlichung der 3-Track EP Heavy Beauty gelüftet (kostenlos zum downloaden), für welches ein ebenso märchenhaftes Lyric-Video von VDPictures produziert wurde. Read More

Interview & Live-Review: KMFDM | Berlin | 11.08.2017 (English Version)

Editor Ginger – with photographer Steph as listener – had a stairwell-interview about dog walking, ultra heavy beats and Vokuhila with none other than Käpt’n K a.k.a. Sascha Konietzko of KMFDM, who stopped by the federal capital city after 5 long years. 

Starting things off with songs from the actual album HELL YEAH (click here for a review – in German), he was naturally accompanied by his adorable and seductive wife Lucia Cifarelli and drummer Andy Selway. Additionally, there were two new faces on the guitars: Chris Harms and Pi Stoffers from the dark rock/metal band Lord Of The Lost

How this all happened, you’ll learn now: Read More

Live-Review: Purple Rising | Bad Homburg | 19.08.2017

Purple Rising ist nicht einfach nur eine Deep Purple Tribute Band. Purple Rising ist die perfekte Interpretation der Alt-Rocker. Sie erinnern mit ihrer Spielweise an die frühen Jahre von Deep Purple.

Beim Sommerkonzert in Bad Homburg, vor gut 500 Zuhörern, gab es knapp 2 Stunden Klassik-Rock vom Feinsten. Dabei spielte die Band auch die Purple Klassiker wie Black Night, Smoke on the Water, Child in Time oder Burn. Read More