CD-Review: D.O.C. – Conversations With Mirrors

escendants Of Cain - Conversations With Mirrors

Vor Kurzem fand das am 21.04. erscheinende Album von Descendants of Cain den Weg in meinen CD-Player … und fühlte sich da pudelwohl. 🙂 Conversation With Mirrors ist gefühlvoll eingesungen und genau das Richtige, um runterzukommen und rauszukommen. Freunde von Deine Lakaien werden wissen, wovon ich rede. Und so ganz von ungefähr kommt dieser Sound nicht, ist diese Band doch schon seit den 90ern aktiv und aus der klassischen Gothic-Rock Strömung geboren worden.

Mit dem mittlerweile 9. Album möchten die Engländer den Hörer wieder zurückführen auf den Ursprung von Musik: auf das Wirken lassen, auf das Eintauchen, auf das Entdecken. Daher lässt man auch im begleitenden Booklet Bilder anstatt Buchstaben sprechen. Damit man sich wieder ganz auf das konzentrieren muss, was in dieser schnelllebigen Zeit zu kurz kommt: Musik als Gesamtkonzept erleben.

Für mich persönlich fällt in dieser Hinsicht der Eröffnungstitel Shapes In The Mist ein wenig aus der Rolle, aber bei den insgesamt 11 Songs ist das kein Problem. 😉 Die Abmischung von Lost in the Woods ist sehr gut gelungen. Hier wird mit allem gespielt, was das Mischpult so hergibt, was der Stimme von DM Kruger Tiefe und Größe verleiht. Und Unbreakable ist jeder Song, von dem ich überzeugt bin, dass sich viele Kinder der 90er daran erinnern, wie es damals war, als man Gothic-Musik für sich entdeckte: schwer, süß und melancholisch. 🙂

Shallow ist gespickt mit Elementen aus Country und Folk, was dann doch irgendwie Laune macht. Eine kleine Perle.

Descendants Of Cain Banner
Fazit:

Dieses Album braucht Raum, braucht Weite und vor allen Zeit es zu entdecken. Mit Conversation With Mirrors erwirbt man ein Werk, was zeitlos ist und das Gefühl des Sounds der ausgehenden 90er in die heutige hektische Zeit transportiert. Eine richtige Oase.

 

Tracklist:

1. Shapes in the Mist
2. These Hands
3. Lost in the Woods
4. Unbreakable
5. Scaring Crows
6. Shallow
7. Let Go
8. A Thousand Years
9. The Echo and the Voice
10. Defiance
11. Lost to the Noise

 

Release: 21. April 2017
Genre: Rock / Dark Wave
Label: Echozone
Anspieltipp: Lost in the Woods, Scaring Crows
Order: www.poponaut.de/descendants-cain
Homepage: www.facebook.com/Descendants-of-Cain

 

Text: Ginger Chan