Bandvorstellung: Brunhilde + Gewinnspiel [beendet]

Wir möchten euch heute mal wieder eine Band vorstellen, die weitaus mehr Beachtung verdient: BRUNHILDE – nein dabei handelt es sich nicht um eine schräge Mittelalterband oder eine korpulente gleichnamige Dame. Es ist vielmehr eine junge aufstrebende Hardrock Band aus Nürnberg, die mit dem Namen genau diese Verwirrung beabsichtigt. Wieso alles so machen, wie es in diesem Genre erwartet wird? Gegründet 2012 und inspiriert von Größen wie Rammstein, System Of A Down und Nirvana, wollen BRUNHILDE mit ihrer jungen, frischen und rotzigen Art über die Grenzen der Genre-Einteilungen hinaus.

Texterin und Frontfrau Caro weiß nicht nur mit ihren weiblichen Reizen im Sinne von „Sex sells“ umzugehen, sondern hat auch ihre männlichen Bandkollegen Kurt (Gitarre), Carsten (Gitarre), Eric (Schlagzeug) und Michi (Bass) gut im Griff. Mit ihrer Reibeisenstimme verleiht sie den technisch und musikalisch gut gemachten Songs ihre besondere Note: rotzig und mit wilder Attitüde werden dem Hörer ehrliche Texte um die Ohren gepfeffert, die gerade heraus und manchmal mitten in die Fresse sind. Laut eigenen Angaben musste diese direkte Art auf ihrem Debütalbum Dollhouse (VÖ Juli 2015) vorab sogar zensiert werden. Auch auf ihrem aktuellen Album Behind My Mind (VÖ Mai 2017) ist eben diese wilde Art zu hören. Read More

Ankündigung: 18. Castle Rock Festival + Gewinnspiel [beendet]

Eher eines der kleineren aber nicht weniger schönen Festivals, wenn nicht sogar das schönste der Schwarzen Szene ist das Castle Rock Festival. Das Dark Rock und Gothic Festival wirft seine dunklen Schatten voraus: in einem Monat – am 30. Juni und 01. Juli – öffnen sich wieder die Tore des Mühlheimer Schloss Broich, um Musikliebhaber aus Nah und Fern zu empfangen. Sie werden sich unter dem großen Lindenbaum versammeln, um zu Goth / Rock / Folk / NDH und Darkwave-Klängen von Moonspell, The Dark Tenor, Crematory, Serenity, DARKHAUS, Maerzfeld, Ost+Front, Vlad In Tears, Aeverium, Nox Interna, Hemesath und Erdling zu feiern.

Castle Rock

Read More

Live-Review: A Night In Hell | Hamburg | 11.03.2017 + Gewinnspiel [beendet]

Expect an Inferno, but be prepared to be Banished From Paradise after A Night In Hell when all is Gone!

Zum Auftakt der dreiteiligen A Night in Hell war das (passenderweise mit einem feurig rotem Anstrich versehene) Marx in der Markthalle Hamburg gut gefüllt, ließ den erschienenen Gästen jedoch noch genügend Freiraum zu den Songs der insgesamt 3 Bands dieses Abends ausgiebig zu tanzen und zu feiern. Sehr angenehm.  Read More

Bandvorstellung: microClocks + Gewinnspiel [beendet]

Eine weitere Band, die wir euch etwas näher bringen wollen, ist microClocks. Die bereits 2005 gegründete Band agiert aus dem Ruhrgebiet heraus und macht vor allem elektronisch unterstützten Alternative Rock. Wenn man sich mal mit ihrer Bandgeschichte befasst merkt man: in der Szene sind sie nicht unbekannt. Die vier Herren haben etwa bereits 2013 auf dem NCN und 2014 auf dem M’era Luna gespielt. 2017 folgt unter anderem ein Auftritt auf dem Hexentanz Festival.

Read More

EP-Review: U-Manoyed – What Love Creates… + Gewinnspiel [beendet]

u-manoyed what love creates

Seit heute steht die 3. Veröffentlichung What Love Creates… der norddeutschen Combo U-Manoyed in den Läden – bzw. liegt digital zum Download vor und zwar auf Bandcamp. Für einen Schnäppchen-Preis von 3 Euro kann das 3 Titel und ein digitales Booklet umfassende Werk ergattert werden.

Nicht nur von der Aufmachung her bietet die neue Scheibe ein deutliches Kontrastprogramm zur vorangegangenen Platte In(sui)side, nein die für ihren Dark-Elektro und Aggro-Pop bekannte Band lässt es diesmal auch musikalisch deutlich ruhiger angehen. Read More

Portrait: Kissin‘ Dynamite im X-Mas Interview + Gewinnspiel [beendet]

logo-kissin-dynamiteIn Vorbereitung auf Weihnachten, das ja schon in einem Monat ist, haben wir uns einmal ein paar Fragen ausgedacht, die wir KISSIN‘ DYNAMITE gestellt haben. Gitarrist Ande hat sich diesen stellvertretend für die Band angenommen und sie beantwortet. Zudem hat er noch eine Überraschung mitgebracht, welche IHR nun gewinnen könnt.

Gewinnspiel:

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET, BITTE NICHT MEHR TEILNEHMEN!

Um den Gewinn (siehe unten) abzustauben, lest das folgende Interview aufmerksam durch und findet die Antwort auf die Gewinnspielfrage. Diese sendet ihr dann einfach via E-Mail mit dem Betreff „Kissin‘ Dynamite“ an gewinnspiel[at]oberirr.de. Stichtag ist der 29.11.2016 23:59 Uhr. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los! Viel Glück!

Gewinnspielfrage: Welchen (zugegebener Maßen unrealistischen) Wunsch hatte Ande als Kind? Read More

CD-Review: Roterfeld – Blood Diamond Romance + Gewinnspiel [beendet]

Roterfeld Blood Diamond Romance oberirr Review

Fein gemachter Düsterrock kommt ja für gewöhnlich aus dem hohen Norden. Dieses vorliegende Werk hier stammt jedoch aus dem österreichischen Vorarlberg. Aber ob Norden oder Süden: Klare Bergluft scheint wie geschaffen zu sein, um eine gefühlvolle, eindringliche Stimme zu formen. Die Abgeschiedenheit von rauen Berge sorgt dann wohl noch für tiefgängige Riffs. Dies findet man ja so eigentlich eher bei skandinavischen Goth/Rock-Projekten. In dieser Hinsicht steht Rotenfeld ihnen aber in nichts nach. Im Gegenteil: Es wird noch eine Portion Vielseitigkeit mit hineingebracht und dadurch ist jedes Stück für sich gesehen ein wenig anders, ein wenig besonders, aber nie uninteressant. Read More