Live Review: Seether | Frankfurt | 10.10.2017

Die Alternative US-Metal Band SEETHER, die ihren Ursprung in Südafrika hat, war mit ihrem neuen Album Poison the Parish im Gepäck zu Gast in der Batschkapp in Frankfurt am Main. Gegen meine Erwartungen war die „Kapp“ fast ausverkauft.

Nach knapp 2 Stunden Wartezeit, die durch 2 Support-Bands (Sons of Texas und LTNT) musikalisch untermalt wurde, betraten SEETHER um 22 Uhr die Bühne.

Die eingefleischten SEETHER-Fans, und davon gab es viele, waren sofort aus dem Häuschen. Ich als Fotograf war fortan geschockt. Selten hatte ich die Aufgabe eine Band auf einer Bühne zu fotografieren, auf der es „stockdunkel“ war. Und ich hatte ja nur die ersten 3 Lieder Zeit meine Arbeit, die mir im Übrigen sehr viel Spaß macht, zu verrichten. Was mir bleib, die Hoffnung auf mehr Licht. Vergebens, das Erlebnis, „und es wart Licht“ blieb aus. So bleibt die Bilderausbeute von diesem Konzert auch sehr überschaubar.

Read More

Ankündigung: Seether – Batschkapp Frankfurt

Die US-Rock-Band Seether mit südafrikanischen Wurzeln kommt für 6 Konzerte nach Deutschland. Auf ihrer „Poison The Parish“-Tour 2017 machen sie am Dienstag, den 10.10.2017 halt in der Batschkapp in Frankfurt am Main.

Mit im Gepäck haben Seether das am 12.05. diesen Jahres bei Sänger und Gitarrist Shaun Morgans neuem Label Canine Riot Records erschienene Studioalbum Poison The Parish.

Read More

Ankündigung: Grave Pleasures – Zoom Frankfurt

Grave Pleasures, das ist Apocalyptic Post Punk aus Finnland. Am Mittwoch, den 11.10.2017 im Zoom in Frankfurt am Main.

Mit ihrem neuen 2. Album Motherblood sind die 5 Finnen auf Tournee. Es wurde in den Orgone Studios in England (Ghost, Paradise Lost, Ulver) aufgenommen und erscheint am 29.09.2017 auf Century Media Records.

Read More

Portrait: The German Twins

(English translation below)

Heute will ich Euch einmal 2 besondere und sicher einzigartige Fans vorstellen. Andrea und Claudia finden Rockmusik einfach geil.

Insbesondere eine der Urväter des Klassik-Rock, Uriah Heep, haben es ihnen angetan. Seit 2014 immer in der ersten Reihe, der „Front Row“, haben sie praktisch kein Konzert der Band verpasst. Sagenhaft, ja gigantisch, und sicher nicht nur in der Fankultur von Uriah Heep einmalig.

*****

Oberirr: Könnt ihr euch noch an euer erstes Heep Konzert erinnern ?

Andrea: Das war 2006 beim ersten Rock Of Ages Festival in Seebronn. Damals waren Trevor und Lee noch dabei. Read More

Live-Review: Purple Rising | Bad Homburg | 19.08.2017

Purple Rising ist nicht einfach nur eine Deep Purple Tribute Band. Purple Rising ist die perfekte Interpretation der Alt-Rocker. Sie erinnern mit ihrer Spielweise an die frühen Jahre von Deep Purple.

Beim Sommerkonzert in Bad Homburg, vor gut 500 Zuhörern, gab es knapp 2 Stunden Klassik-Rock vom Feinsten. Dabei spielte die Band auch die Purple Klassiker wie Black Night, Smoke on the Water, Child in Time oder Burn. Read More

Live-Review: The Queen Kings | Bad Homburg | 19.08.2017

The Queen Kings, die Queen Tribute Band schlechthin. Die Musiker um Sascha Krebs – bekannt als Sänger in diversen Musicals, der Rock meets Classic Tour und vielen anderen Projekten – leben und spielen Queen in perfekter Vollendung. 

Mit Bassist Rolf Sander hat Sascha einige Jahre im Musical We Will Rock You zusammen gespielt. Hierbei kam es auch zu einer Zusammenarbeit und einem gemeinsamen Auftritt mit den Queen-Musikern Brian May und Roger Taylor.

Auf dem Parkplatz des technischen Rathauses in Bad Homburg hatten sich gut 500 Zuhörer eingefunden. Die Queen Kings begeisterten von Anfang an mit ihrer Show A Kind Of Magic. Die zahlreichen Fans schätzen die Band für ihre Authentizität. Read More

Live Review: Status Quo | Schwetzingen | 04.08.2017

Mit 3 Akkorden in die Charts der Welt. Einfach gestrickte Boogie-Rocknummern, die live gehörig abgehen und zum Nachspielen auf der Luftgitarre wie geschaffen sind. Das ist Status Quo. Gegründet 1962/1965 und seitdem 120 Millionen Tonträger verkauft.

Titel wie What You’re Proposing, Down Down, Whatever You Want, Rockin’ All Over the World und In the Army Now hat wohl jeder schon einmal gehört. Live gespielt, sorgen diese Gassenhauer für mächtig Stimmung.

Francis Rossi (Gründungsmitglied, Gitarre, Gesang), Andy Bown (Keyboard, Gesang), John „Rhino“ Edwards (Gesang, Bass), Leon Cave (Schlagzeug) heizen wahrlich kräftig ein. Ein Status Quo-Konzert, das ist „Volle Power“ von der ersten bis zur letzten Minute. Read More

Live-Review: Uriah Heep | Schwetzingen | 04.08.2017

Die Rocklegenden von Uriah Heep machten als „Very special Guest“ von Status Quo halt im schönen Schlossgarten in Schwetzingen.

“Rock’n Roll will never die”! Uriah Heep ist der Beweis dafür. Seit rund 48 Jahren sind die Mannen um Gründungsmitglied Mick Box nun auf Tournee. Ich habe schon einige Heep Konzerte in all diesen Jahren miterlebt. Und dennoch ist jedes Konzert immer wieder ein besonderes Erlebnis.

So auch dieses im Schlossgarten von Schwetzingen, direkt neben dem Schloss. 3000 Fans tummelten sich vor der Bühne, tanzten und sangen eifrig mit. Uriah Heep nahmen ihre Fans mit auf eine Zeitreise durch die Bandgeschichte. Read More

Live Review: X-Hells | Neu-Isenburg | 21.07.2017

X-Hells – Female tribute to AC/DC

Wer kennt nicht AC/DC? Die Musiker um Angus Young spielen seit vielen Jahren einen einfachen, unkomplizierten straighten Rock und verkauften damit bis heute mehr als 150 Millionen Tonträger. Live durfte ich AC/DC bisher leider noch nicht erleben. Und so machte ich mich auf zum jährlich stattfindenden Open Doors Festival in Neu-Isenburg, um mir eine der vielen AC/DC-Tribute Bands anzusehen.

Die Band X-Hells ist eine reine Frauenband, die sich der Musik von AC/DC verschrieben hat. Die Ladys von X-Hells, die aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stammen, sind allesamt schon seit vielen Jahren mit diversen Bands „On the Road“ und verfügen über reichlich Erfahrung.

Ich hatte zuvor schon einige AC/DC-Cover und Tribute-Bands gesehen. Überzeugt hatte mich dabei bisher noch keine so richtig. Meist fehlte es an dem nötigen „Drive“ und der totalen Identifikation mit dem Original. Nicht so bei den X-Hells. Die 4 Mädels um die Front-Frau und Sängerin Tanya Trumpp leben AC/DC. Read More