Breaking Benjamin – „Ember“

Lange Zeit war es still um Breaking Benjamin. Ein wenig zu still dachte sich wohl auch die Band selbst. Nach drei Jahren voller Konzerte und den ersten Auftritten in Europa 2016 haben sich die Jungs um Frontmann Benjamin Burnley wieder ins Studio gesetzt und das Album „Ember“ kreiert, welches allein durch das Cover schon einen Blickfang darstellt.
1998 gegründet, konnten sie schon mit ihrem ersten Album „Saturate“ (2002) den Durchbruch in den USA erlangen und gehören nun mit ihrem Alternative Metal zu den erfolgreichsten Rockbands in Nordamerika seit Anfang der 2000er. Geprägt ist diese Zeit vor allem durch den Evergreen „The Diary of Jane“, welcher zurecht auf Spotify der beliebteste Song ist. Nichtsdestotrotz sind die Songs aus dem 6. Studioalbum auf dem Weg an die Spitze und das aus gutem Grund.

Read More

Albumvorstellung und Review: Asking Alexandria 15.12.2017

Neues Album, alter Sänger! Wer denkt, dass wir mit dem gleichnamigen Album wieder zu den Zeiten von „Stand up and Scream“ oder „Reckless and Relentless“ zurückkehren, den muss ich leider enttäuschen. Das soll aber nicht bedeuten, dass sie schlechter geworden sind, ganz im Gegenteil!
Mit dem fünften Studioalbum präsentieren sich Asking Alexandria, seit Ende letzten Jahres wieder mit dem alten Sänger Danny Worsnop, stärker als je zuvor und senden gleichzeitig eine wichtige Message an die Fans und die ganze Welt, aber dazu später mehr.

Read More

Ankündigung: ERDLING – Supernova Tour 2017

Ein weiterer Stern am Musikhimmel leuchtet heller als je zuvor. Könnt ihr ihn sehen? 


2015 noch ein Senkrechtstarter in der Neuen Deutschen Härte hat sich das Quartett Erdling um Frontmann Neill Freiwald als eine sehenswerte Größe in der nationalen Musikbranche entpuppt.

Nach ersten Auftritten als Support im Rahmen von Tourneen mit Unzucht und Megaherz, Hämatom oder ihrem zahlreich besuchtem Festivalgig beim M‘era Luna 2016 kommt nun ihre erste Headliner-Clubtour „Supernova Tour 2017“ in Deutschland, zu Ehren ihres im März veröffentlichten Albums „Supernova“.

Warum ihr mindestens einen der Tourtermine im November wahrnehmen solltet? Ganz einfach!

Read More

Live-Review: 28. Wacken Open Air | Wacken | 03.-05.08.2017

Faster, Harder, Louder!“- ein Motto, welches wie jedes Jahr das Wacken Open Air in dem kleinen Dorf Wacken in Schleswig-Holstein bestimmte. Dort wird nämlich in der Zeit des ersten Augustwochenendes aus dem knapp 2000-Seelen-Dorf das Mekka des Metal-Genres.

Angefangen mit kleinen, süßen Besucherzahlen von 500-800 Personen 1990, hat sich das Metal-Festival mit nun mehr als 75.000 Besuchern jährlich zu einem der Größten weltweit entwickelt. Ich hatte dieses Jahr das Vergnügen das erste Mal zum heiligen Acker pilgern zu dürfen und die Euphorie in der Metal-Gemeinschaft mitzuerleben. Read More

Bandvorstellung: Dirty D’Sire – Core für Jedermann

Non-Stop-Hit-Feuerwerk“, so und nicht anders! Mit dieser Betitelung für die EP Hurricane der Band DIRTY D’SIRE trifft der Metal Hammer den Nagel auf den Kopf. Doch wer und vor allem was steckt hinter der Gruppierung?
  

Auf einer Tour durch Australien 2015 komponierte Gitarrist Dee Dammers die Songs Not Ever In Your Dreams und You Want Me To Lose, die gemeinsam mit Jean Bormann (Gitarrist und Vocals), Rob Lee (Bass und Vocals) und Andy Brocks (Schlagzeug) seit Februar 2016 veröffentlicht wurden. Und damit ist schon der Beginn einer Erfolgsgeschichte erzählt. Denn bereits mit ihrer ersten Single Just A Lie erreichte die Band aus dem Ruhrgebiet in nur wenigen Monaten nach Veröffentlichung die Top 5 der Spotify-Charts. Read More