Ankündigung: Sündenrausch – Crowdfunding zur EP Schwarz wie Ebenholz

Das Debütalbum Sündstoff erlangte beachtliche Kritiken. Nun wollen Kira und Michael – alias Sündenrausch – so schnell als möglich nachlegen. Dies soll in Form der EP SCHWARZ WIE EBENHOLZ geschehen, die noch in diesem Frühjahr das Licht der Welt erblicken soll.

Als Geburtsstätte hat sich das Hamburger Duo die Chameleon Studios ausgesucht. Geburtshelfer sollen hierbei das Produzentengespann Chris Harms (Lord of the Lost) & Benjamin Lawrenz sein.

Um dies finanzieren zu können, läuft seit November auf Musicstarter.de eine Crowdfunding-Kampange mit interessanten Prämien, die am Freitag, den 29. Januar, enden wird. Bis dahin sollen 5.000 EUR gesammelt werden. Ein Ziel, welches in nicht allzu weiter Ferne liegt. Wird es erreicht, so erhalten die Unterstützer die von ihnen ausgesuchte, exklusive Prämie. Kommt der Betrag nicht zusammen, so wird der Spendenbetrag auch nicht eingefordert.

Wenn ihr also Liebhaber von deutschsprachigem Goth-Rock/Pop seid, so sei euch dieses Projekt wärmstens empfohlen.

 

Text: Ginger Chan