Ankündigung: Nachtmahr – The Battle of Berlin

Nachtmahr @K17 Berlin, 10.05.2014

Nachtmahr (englisch Nightmare = Albtraum) spielen seit ihrer Gründung 2007 nicht nach allgemeinen Regeln. Sie machen ihr eigenes Ding und kennen dabei nur eine Richtung: vorwärts! Mit mittlerweile 5 Alben und 4 EP’s sind sie eine der erfolgreichsten Industrial Bands der Szene. Die vorrangig deutschen Texte sind kompromisslos, gerade heraus und verwandeln die Bühne in ein Schlachtfeld.

Die österreichische Band um Oberbefehlshaber Thomas Rainer marschiert am 25. September wieder in die Hauptstadt ein, um ihren Führungsanspruch erneut zu untermauern – ein Schelm, der Böses dabei denkt ;).

Der Tanzdiktator ruft zum Appell und will einen Krieg auf der Tanzfläche entfachen. Das Performance Duo Nicque und Amarantha wird dabei dem Publikum ordentlich einheizen. Die Fans aus Berlin und Umgebung werden dem Aufruf sicher wieder brav folgen und zahlreich erscheinen – in Uniform versteht sich.

Beim Einmarsch im letzten Jahr (zur Feindbild Tour 2014) wurde eine besondere Erinnerung geschaffen. Aus I Hate Berlin wurde dank dem Berliner Publikum, welches Nachtmahr so grandios empfing, spontan „We Love Berlin“. Wir hoffen, dass diese Liebe noch immer besteht und werden Nachtmahr auch dieses Mal gebührend empfangen.

Neben Berlin werden in diesem Jahr auch noch Dresden (17.10.), Wien (14.11), Moskau (28.11.) und Mannheim (05.12.) erobert. Als Vorhut dienen dabei mit V2A (England) und XMH (Niederlande) – 2 weitere Elektro Acts.

Lasst die Schlacht beginnen!

[EDIT] Ein Review inkl. Bildmaterial zum Battle of Berlin findet ihr hier.

 

Text + Foto: Steph Lensky