Ankündigung: Hell on Earth 12.01.2018

Hell on Earth am 12.01.2018 in der Markthalle, Hamburg 

Am 12.01. laden JOHNNY DEATHSHADOW zur Hölle auf Erden in die Markthalle ein. Die Hamburger Industrial Gothic Metaller haben ein erfolgreiches Jahr hinter sich: Nachdem Ende 2016 das Debütalbum BLEED WITH ME released wurde, wurden 2017 nicht nur mehrere Touren in Deutschland und England bestritten, sondern auch große Festivals wie das WGT, Wacken, sowie das M’era Luna Open Air gespielt. Nun gibt es nach langer Zeit mal wieder eine Heimatshow mit Headlinerset, den geneigten Hörern, die auf den Festivals schon einen Ausschnitt sehen konnten wird hier also etwas mehr geboten.

Auf die Frage was Hamburg als Konzertort so besonders macht, antwortet Sänger Johnny

„Es ist immer etwas Besonders zuhause zu spielen, hier haben wir vor 7 Jahre unsere erste Show gespielt und inzwischen sowohl volle große Clubs als auch leere kleine Clubs bespielt. Dieses Mal wird es hoffentlich eher voll, aber um eine Sache muss man sich in Hamburg nie Sorgen machen: Um die Aftershowparty auf dem Kiez“.

x

Als Verstärkung haben sich die Hamburger Jungs von außerhalb die Leipziger Dark Rocker von THE FRIGHT geholt, die 2017 ihr mittlerweile fünftes Studioalbum CANTO V herausgebracht haben und die eine ordentliche Portion Finsternis mitbringen werden.

x

Dazu gesellen sich noch die NDH 2.0 Rocker von SCHATTENMANN, die aktuell für viel Wirbel in der Szene durch massive Live-Präsenz sorgen und nach ihrem Signing bei Drakkar wohl mit ihrem ersten Album nicht mehr lange auf sich warten lassen werden.

Alles in Allem also ein vielfältiges, hochkarätiges, schwarzes Programm.
Im Vorverkauf kostet der Spaß 10€, an der Abendkasse 12€, um 19 Uhr gehen die Türen auf. 

 

Event bei Facebook: https://www.facebook.com/events/1855771587773488/
Ticketlink: http://bit.ly/2yg7XLj

Text: Tilmann Schröder