Ankündigung: „Eisheilige Nacht“ – Konzertreihe

Eisheilige Nacht Extratix
Seit 2009 erklären Subway To Sally die Nächte des letzten Monates des Jahres zu den „Eisheiligen Nächten“. Bei dieser mittlerweile traditionellen Konzertreise lädt die alteingesessene Band Musiker ein, mit ihr und den Fans das Jahresende zu beschließen. Erfahrungsgemäß sind diese Nächte alles andere als eisig und ob dabei alles heilig ist, ist auch so eine Sache. 😉
In jedem Fall ist es aber die Gelegenheit mit der Konzert-Familie zu feiern, wie sie sich zwischen Fans & Fans und Fans & Bands und Bands & Bands hier und da gefunden hat.

Dieses Jahr werden von Subway To Sally gemeinsam mit Vroudenspîl, Eluveitie und Lord of the Lost folgende Städe bereisen:

16.12.2016 [DE] – Gießen, Hessenhallen
17.12.2016 [DE] – Dresden, Alter Schlachthof
22.12.2016 [DE] – Filderstadt, FilHarmonie
23.12.2016 [CH] – Pratteln, Z7 
26.12.2016 [DE] – Bochum, RuhrCongress 
27.12.2016 [DE] – Würzburg, Posthalle
28.12.2016 [DE] – Bielefeld, Ringlokschuppen 
29.12.2016 [DE] – Bremen, Pier 2 
30.12.2016 [DE] – Potsdam, Metropolishalle 

Der Kauf eines originalen Hardtickets unter extratix.de lohnt sich dieses Mal besonders, denn Extratours verschenkt ein Meet & Greet mit Subway to Sally + 2 Freikarten an denjenigen, der die Ticketnummer 666 erhält. Mehr Infos dazu auf der Facebookseite von Extratours Konzertbüro.

Homepage: eisheiligenacht.com

Text: Ginger Chan