Adventstürchen Nummer 03 – Sündenrausch [beendet]

Hinter unserem heutigen Adventstürchen versteckt sich… SÜNDENRAUSCH.

logo-suendenrauschKira und Michael haben unsere Fragen zu Weihnachten beantwortet und ein paar Präsente mitgebracht. Um hiervon etwas abzubekommen, möchten wir von EUCH wissen: Was hat sich Kira als Kind zu Weihnachten gewünscht und nie bekommen?

DASGEWINNSPIEL IST BEENDET, BITTE NICHT MEHR TEILNEHMEN!

Die Antwort sendet ihr bitte an gewinnspiel[at]oberirr.de als Betreff bitte „Sündenrausch“ angeben. Stichtag ist der 07.12.2016. Alle bis 23:59 Uhr via E-Mail eingegangenen Antworten werden berücksichtigt. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los! Wir wünschen viel Glück!

Wir benötigen zudem eure Adresse, um den Gewinn verschicken zu können. Der Versand kann aufgrund von Schwierigkeiten in der Vereinbarkeit von Post-Öffnungs- und Arbeitszeiten etwas variieren.

 

*****

Oberirr: Was geht Euch mächtig auf die Nerven, wenn Ihr an Weihnachten denkt?
Michael: Der Wahnsinn, mit dem die Leute teilweise beim Einkaufen eskalieren, als würden die Geschäfte für die nächsten zwei Wochen geschlossen sein.
Kira: Das und der Verpackungswahnsinn.

Oberirr: Was freut Euch am meisten, wenn Ihr an Weihnachten denkt?
Michael: Auf eine ruhige Zeit mit der Familie.

Oberirr: Lieber Stille Nacht oder Heavy X-Mas?
Michael: Stille Nacht… zumindest am 24.
Kira: Stille Nacht und Zeit für die Liebe 😉

Oberirr: Erinnert Ihr euch an das schrecklichste Weihnachtsgeschenk, das Ihr mal bekommen habt und was habt Ihr dann damit gemacht?
Michael: Socken… ich habe sie angezogen.
Kira: Hässliche Ohrringe. Sie liegen seit Jahren ungetragen in meinem Schmuckkasten.

Oberirr: Wie war das Gefühl als Ihr erfahren musstet, dass es den Weihnachtsmann / das Christkindl nicht wirklich gibt und wie alt wart Ihr?
Michael: Ich hab´s bereits mit fünf geahnt, als ich in der Stadt mehr als einen Weihnachtsmann gleichzeitig beim Einkaufen gesehen hab. Meine Mutter erzählte mir dann, dass das seine Helfer wären, weil es das alles nicht alleine schafft… aber ich war skeptisch. 🙂
Kira: Furchtbar! Fast so schlimm, wie damals, als ich erfahren habe, woher die Babies kommen! Ich kann mich allerdings nicht mehr wirklich erinnern, wie alt ich war. Ich denke so acht Jahre alt.

Oberirr: Lebkuchen oder Dominosteine?
Michael: Lebkuchen.
Kira: Ja, definitiv Lebkuchen.

Oberirr: Hand aufs Herz: In welchem Monat des Jahres nascht Ihr den ersten Lebkuchen / Spekulatius / Stollen der Saison?
Michael: Meistens so ab November.
Kira: Bei mir tatsächlich erst im Dezember. Ich bin kein großer Fan von Stollen und Co.

Oberirr: Gibt es bei Euch eine geliebt-gehasste Tradition, an der man einfach nicht vorbeikommt jedes Jahr?
Michael: Nö.
Kira: Also ich schaue mir traditionell in der Weihnachtszeit die Muppets-Weihnachtsgeschichte und vor Silvester Dinner for One an. Das mag ich auch immer wieder gerne. Was ich allerdings überhaupt nicht mag, ist das obligatorische Glühwein trinken auf Weihnachtsmärkten.

Oberirr: Was habt Ihr euch als Kind von 6-7 Jahren zu Weihnachten gewünscht und nie bekommen?
Michael: Darth Vader…in Echt!
Kira: Ein Pony!

*****


Und das gibgewinnspiel-suendenrauscht es zu gewinnen: 1x die aktuelle EP „Schwarz wie Ebenholz“ – handsigniert
Bereits im Sommer haben wir für euch in diesen Silberling reinhören dürfen für unser Review.

Wir möchten und bei Kira & Michael für die Beantwortung unserer Fragen und die Preise für unsere Verlosung recht herzlich bedanken. Alle weiteren Infos zu Sündenrausch erfahrt ihr auf der Homepage www.suendenrausch.de.

 


Nächste Termine
:

03.12.2016 [DE] – Dresden, Puschkin (Support für Megaherz, Erdwärts Tour)
06.01.2017 [CH] – Aarburg, Musigburg (Support für Megaherz, Erdwärts Tour)
07.01.2017 [DE] – München, Backstage (Support für Megaherz, Erdwärts Tour)
13.01.2017 [DE] – Hamburg, Logo (Dark Rock Night)


Interview: Ginger Chan