Dieses Video soll für die kommenden Tage die Menschen aufwecken…

Aaron Roterfeld stinkt es gewaltig! Genau wie den Menschen in Beirut. Sie demonstrieren gegen eine korrupte Regierung, die buchstäblich Müll hinterlässt. Doch das ist es nicht alleine, was den Frontmann der österreichischen Dark-Rock-Band Roterfeld in die Nase gefahren ist. Es ist der Geruch des Tränengas, was gegen die friedlichen Demonstranten eingesetzt wurde und Aaron am eigenen Leib zu spüren bekam, als er als Unbeteiligter in Beirut am Abend des 22.08.2015 zwischen die Fronten geriet und durch das offensive Vorgehen der Polizei gegen deren eigene Bevölkerung durch ein Tränengas-Projektil verletzt wurde.

Doch die vor-Ort-Versorgung der ebenso verletzten Menschen um ihn herum war ihm zu wenig. Und so nutzte der in der Zwischenzeit nach Österreich zurückgekehrte Singer und Songwriter die Kraft der Kunst und widmete den Menschen, die friedlich nach einer korruptionsfreien Regierung verlangen, ein Musikvideo, Read More

Portrait: Merch, braucht man das eigentlich?

Wie Lord of the Lost am 07.08.2015 via Facebook verkünden mussten, wurde ihr Merchandise aus dem bandeigenen Auto gewaltsam entwendet. Es sind doch nur T-Shirts.“ mag sich der Eine oder Andere sagen. „Wieso widmet man dem Thema einen ganzen Artikel? Das ist zwar schade, aber für sowas ist man doch versichert.

Nun, wir wollen einfach mal die Gelegenheit nutzen, im Allgemeinen darüber zu sprechen, warum es so wichtig für Bands ist, dass man Merchandise erwirbt. Klar, logisch. Jedes verkaufte Shirt oder CD-Pack spült Geld in die Kasse. Für den Fan macht es daher keinen Unterschied, ob sie/er nun online oder vor Ort sein Geld ausgibt – oder doch?

Für uns jedoch Grund genug den Bands der MAKE LOVE MAKE WAR Tour auf den Zahn zu fühlen und ihre Sicht der Dinge zu erfahren.

LOTL Flyer Make Love Make War Read More